Montag, 30. Mai 2016

noch ein Besuch bei Sanetta

So, ich nehm jetzt nochmal richtig Anlauf für eine Blogbelebungswoche...
Ich komm schon kaum zum Nähen. Zeit, um die Blogs und Insta zu lesen hab ich meistens nur noch auf dem stillen Örtchen und die Zeit uzm Kommentieren fehlt auch.
Aber den Blog habe ich echt sträflich vernachlässigt.

Beim Nähen wird's dann auch erst einmal ruhiger. Mein Mann hat mich gebeten, für die Kinder Patchworkdecken zu den diesjährigen Geburtstagen zu nähen. Der Aufforderung komme ich gerne nach, aber sie beschäftigt mich ganz schön. In der wenigen Zeit, die ich habe....

Dazu kommt noch die Idee für ein Fussballkleidchen für die Krabbe (die nun eher ein Hummer ist...) und eine Fussballtasche für den Juniot. Der nimmt zum Training momentan meine LeelaMinzz-Tasche und ist superstolz, dass er ne eigene Sporttasche hat. Aber der Zuschnitt für seine Tasche liegt schon rum...

So, jetzt aber zurück zu meinem heutigen Thema, dem letzten Sanetta-Besuch:

Mein Mann hat einen Studienfreund auf der Alb, den wir hin und wieder besuchen. Ich weiß nicht mehr wie ich drauf kam, aber Sanetta in Meßstetten verkauft auch Meterware. Also nix wie hin.
Ich war wirklich sehr überrascht.
Die haben dort tolle Stoffe, zum Teil Jahreszeitabhängig, aber unschlagbar preiswert.
Nur als kurzer Anhaltspunkt für Interessierte:

Für den Meter Bündchen habe ich 5 € bezahlt, für Jersey zwischen 7 und 8 €, Webstoffe für 8 € (darünter auch ganz tolle leichte Blusenstoffe). Es gibt Ware mit Modal, das fällt supertoll, das zeig ich Euch noch!

Im Herbst habe ich noch Sweat, Nicky, Frottee und Interlock erbeutet und für keinen Meter mehr als 10 Euro bezahlt.

Ganz toll finde ich auch deren Nähgarn, ich habe den Eindruck, dass es dem Mettler-Garn sehr ähnelt.

Wer es sich also einrichten kann, dort mal ranzufahren: unbedingt machen!!!

Aus Sanettastöffchen sind
Das Geburtstagsshirt des Juniors
Das Geburtstagsoutfit der Krabbe
Das Geburtsgeschenkset für die Nachbarn (hab ich leider verschenkt, ohne vorher zu fotografieren *argh*)
Mein Day to Night Drape Top
Leo von Junior
Raketenshirt
Nicky-Hosen
entstanden.

@Anne & Steffi: Baden-Württemberger können das hervorragend mit einem Besuch am Bodensee oder einem Ausflug nach Albstadt ins Nähmaschinenmuseum oder Maschenmuseum (oder beide) verbinden :)




Die in meinem Posts erwähnten Stoffe, Schnittmuster und ähnliches habe ich selbst gekauft. Für die Nennung der Stoffe / Schnitte bekomme ich kein Geld oder andere Gegenleistungen, weshalb ich die entsprechenden Links auch nicht als Werbung kennzeichne. Meine Links dienen lediglich zur Information interessierter NäherInnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen