Montag, 18. Mai 2015

Kellerfaltenfetischzwangsende


Ohne Worte, oder?

Das sollte ein Schnabelina Luisakleid aus Trigema Putzlappen werden. Ich dachte schon, ich könne den Schnitt nun blind nähen. Und genauso blind war ich auch, als ich die Kellerfalte gesteckt hab. Aufgefallen ist mir das auch erst nach der Vollendung. Und weil der Halsausschnitt ohnehin schon extrem eng für den kleinen Dickkopf der Krabbe ist, kommt das Kleidchen direkt in die Weitergeben-Kiste für erwartete Freundinnenmädchen.

Allerdings werde ich noch nicht so schnell das Handtuch schmeißen, ich bin am Zuschneiden des Luisakleids in Gr. 74. Ja, die 68 lass ich mal eben aus ;)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen