Dienstag, 26. Mai 2015

Des Sohnes neuer Schlafi

Der Sohnemann hatte wegen der kürzlich erreichten fast sommerlichen Temperaturen dringenden Bedarf für einen kurzen Schlafanzug. Der ist dann aus dem restlichen Haifisch-Jersey (Shirt vorne und Hosenbündchen) Trigema-Putzlappen (Ärmel) und einem Aktivstoffejersey aus dem Überraschungspaket enstanden.

Weil es bequem und nicht ganz körpernah sein muss (und gerne auch noch im nächsten Sommer passen dürfte) habe ich das kurzärmelige klimperkleine Raglanshirt und die klimperkleine Sommerhose für unseren laufenden Meter in Größe 110 genäht.

Ich habe selbst zwei Schlafis mit 3/4 Hose, die ich liebe. Ich mag das, wenn der Stoff noch über die Knie geht. Deshalb habe ich den Sohn auch mit einer längerebn Hose beglückt. :)

Und mit dem Zudecken tut er sich auch schwer, aber das ist auch nicht verwunderlich: sämtliche Kuscheltiere müssen auch unter der Decke sein. Da inzwischen ein ganzer Zoo unter der Decke Platz finden muss, reicht selbiger eben auch bei einem großen Zudeck nicht mehr fürs Kind.




Kommentare:

  1. Hi Mona,

    ein Schlafanzug, der durchaus auch tagsüber absolut tragbar wäre. Und die Haie passen natürlich bestens zum Zoo unter der Decke.
    Sogar die Hausschuhe fügen sich dem Thema - perfekt durchgestylt würde ich da jetzt sagen.

    Liebe Grüße und Dir einen schönen Tag,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, stimmt, Schuhe passen gut :-)
      Von Dir heute nix? Morgen dann...?
      Liebe Grüße,
      Mona

      Löschen
  2. Hihi, das mit den vielen Kuscheltieren unter der Decke kenne ich auch :D Ansonsten eine klasse Kombi, da schläfts sich sicher hervorragend.
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen