Freitag, 10. April 2015

Hamburger Buns


Sieht lecker aus, oder?
Sind die Buns auch. Und fluffig locker weich elastisch - wie es sich gehört!
Das Rezept habe ich auf dem Blog von Juliane Haller (Schöner Tag noch) entdeckt - absolut gelingsicher! 

Das ist das Schöne an Julianes Blog. Was sie veröffentlicht, kann man ungetestet nachkochen und nachbacken.

Mit dem Hefezopf (ich liiiiiiiiiiiiiiebe Hefezopf!!!!) und dem Marmorkuchen habe ich auch schon echte Schätzchen gefunden.

Und es gab bei uns natürlich nicht nur trockene Brötchen, sondern auch eine Schweineschulter (die sich trotz knapp 6 Stunden im Smoker nicht zupfen ließ (grummel) und Cole Slaw.
 
 

Hmmmmm, war das lecker!!! Und wie Ihr sehen könnt, war ich sooooooooo gierig, dass es kein "Vor dem Essen Foto" von meinem Brötchen gab, sondern ich Euch leider schon ein angebissenes zeigen muss... Seht es mir nach. :)

So ein Essen freut mich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen