Dienstag, 28. Oktober 2014

Gespenstertaschen - Wooooohoooooo


Es hat mich sofort gepackt, das Geisterfieber, als ich bei Frau Scheiner die zuckersüßen Gespenstertaschen gesehen hatte - obwohl ich kein echter Halloween-Anhänger bin...

Ich hatte mir mal in einer Restekiste einen süßen Halloweenstoff (ohne konkrete Verwendungsabsicht) gekauft, der nun rief "Vernäh' mich!". Leider war der Rest zu kurz. Also habe ich das Schnittmuster verkleinert (auf DIN A5) und so zwei kleine Täschchen genäht.

Mein Junior geht eh noch nicht klingeln und so kann ich die Süßis für klingelnde Geister ganz gut portionieren :)

Weil ich zu faul war, eine Kette aus Jersey zu machen, habe ich kurzerhand beim letzten Baumarktbesuch ein kleines Stückchen Kett erstanden, mit dem meine Geister nun rasseln :)


Herzlichen Dank nochmal an Frau Scheiner für die tolle (und einfache) Anleitung!!!!

Euch einen schönen Creadienstag und viel Spaß beim Stöbern bei Meertje und Kiddikram ;)


Kommentare:

  1. Ich mag die total gerne. Deine sehen toll aus.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das mit den Ketten ist ja auch eine sehr coole und "authentische" Idee. Man muss nur die richtigen Ideen habe. Auf jedenfall zwei echt tolle Taschen!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Das ist mir heute erspart geblieben...wir waren zur Grusel-Rallye :-) LG

    AntwortenLöschen