Dienstag, 28. Oktober 2014

Gespenstertaschen - Wooooohoooooo


Es hat mich sofort gepackt, das Geisterfieber, als ich bei Frau Scheiner die zuckersüßen Gespenstertaschen gesehen hatte - obwohl ich kein echter Halloween-Anhänger bin...

Ich hatte mir mal in einer Restekiste einen süßen Halloweenstoff (ohne konkrete Verwendungsabsicht) gekauft, der nun rief "Vernäh' mich!". Leider war der Rest zu kurz. Also habe ich das Schnittmuster verkleinert (auf DIN A5) und so zwei kleine Täschchen genäht.

Mein Junior geht eh noch nicht klingeln und so kann ich die Süßis für klingelnde Geister ganz gut portionieren :)

Weil ich zu faul war, eine Kette aus Jersey zu machen, habe ich kurzerhand beim letzten Baumarktbesuch ein kleines Stückchen Kett erstanden, mit dem meine Geister nun rasseln :)


Herzlichen Dank nochmal an Frau Scheiner für die tolle (und einfache) Anleitung!!!!

Euch einen schönen Creadienstag und viel Spaß beim Stöbern bei Meertje und Kiddikram ;)


Freitag, 24. Oktober 2014

Abdeckhaube für den Smoker

Heute ist ein Mega-FREU-Tag:
Zuerst habe ich Schnabelinas Probenähaufruf für das Jumpsuit gelesen und mich sofort beworben.

Als ich nach Hause kam, war in unserem Paketkasten ein Paket, das gerade so reingepasst hat:


Das kam vom Wachstichverkauf, über den ich hier schon einmal berichtet hatte. Der Inhalt war reichlich:




 Teilweise sind das sehr große Stücke.

Dann habe ich mir den Schnitt für die Zicky-Zacky-Bag gekauft. Hatte mich schon lange gejuckt :))))

Heimlich freue ich mich noch über das, was ich in letzter Zeit habe entstehen lassen und noch nicht zum Zeigen gekommen bin... Und ich freue mich sehr über mein Nähzimmer, in dem ich alles liegen lassen kann. So kann ich auch mal in Zeiten, in denen der Göttergatte E-Mails checkt, ein paar Tragestiefelchen zuschneiden. Und wenn die Zuschnitte dann nur noch auf's Zusammennähen warten, geht es ja meistens ruckizucki...

Aber am meisten freut mich, dass ich ein lange geplantes Projekt zeigen kann:

Die Abdeckhaube für des Göttergatten Supergrill



Der Stoff ist von extremtextil, die Stöffchen für spezielle Bedüfnisse anbieten.
Ich habe bewusst darauf verzichtet, den Schornstein separat zu verhüllen: zum einen spare ich so eine Naht (und vermeide eine potenziell undichte Stelle), zum anderen liegt die Abdeckung dann auch nicht vollständig auf dem Grill auf, was meiner Meinung für eine bessere Unterlüftung und geringere Kondenswasserbildung sorgt. Befestigt wird die Abdeckhaube mit 4 Bändern, die um die Beine geschlungen und mit einer KamSnap am Saum geschlossen werden. Der Wind trägt uns das Ganze also nicht weg und Luft kommt drunter.
Bislang ist der Grill so trocken geblieben. Weil mein Mann nicht drauf achten möchte, die Haube rechts- oder linksrum über den Grill zu schmeißen, ist das untere Ende schief, weil das Teil ausgebreitet einfach nur rechteckig ist. Ihr seht also, es sind alle zufrieden!

Einen schönen FREUtag!!!

Donnerstag, 23. Oktober 2014

RUMs und Babyplot-Finale

So, das ist nun mein letzter RUMS mit den cute rockin' bones!
Auch hier habe ich wieder ein vorhandenes Shirt, das diese dämlichen Füßchen drauf hatte, gepimpt. So gefällt es mir 100mal besser. Und auch wenn ich die Plottervorlage ursprünglich wegen dem Skelett gekauft hatte (ja, ich geb's ja zu!), gefällt mir das Ganze so wesetnlich besser.
Ein Tragefoto muss ich mal noch nachreichen, mein Fotograf ist nur leider selten zu Hause und wenn, dann trage ich oft nicht diese Sachen.
Ich bin zwischenzeitlich in SSW 31 angekommen und noch nicht so rund, wie ich dachte, dsas ich sein werde. Deshalb sehen manche Schwangerschaftssachn auch noch ein wenig seltsam an mir aus. Finde ich zumindest.

Dienstag, 21. Oktober 2014

Spucktücher


Beim Möbelschweden  hatte ich mir mal einen kleinen Handtuchvorrat angelegt. Das grüne habe ich jetzt angeschnitten und nach dem Frabenmixfreebook ein paar Spucktücher genäht. Eigentlich mit Baumwollstoffen, bis auf das ganz rechte, deshalb kräuselt sich das am Rand. Das ist ein ganz flutschiger Jersey, der als Verpackungsmaterial in meinem Aktivstoffe-Überraschungspaket drin war und grad so für das Spucktuch gereicht hatte.
Die beiden in der Mitte sind Schwedenstoffe, den linken mit den Tieren hatte ich mal für den Croozer Sonnenschutz bei Karst*dt gekauft.


Den Rest vom grünen Handtuch möchte ich für diesen Schnullerdrachen verwenden :)
Und jetzt schau ich mal noch bei kiddikramCreadienstag und Meertje rein! Einen schönen Tag Euch noch! 

Freitag, 17. Oktober 2014

Kindergartenbeutel







Es ist schon ein bisschen frech, wenn man sich am Freutag vor allem über sich selbst freut. Aber ich tu's trotzdem. Weil es mir nun endlich gelungen ist, den Kindergartenbeutel für Junior nicht nur zu Nähen (das war bereits im August geschehen), sondern auch mal abzulichten!
Der Stoff ist vom Möbelschweden, der Schnitt Freestyle. Ich hatte mir verschiedene Anleitungen angeschaut und mich dann für einen ganz schlichten Beutel ohne Futter entschieden. Als einziges Extra gab's den applizierten Namen aus einer alten Jeans.
Weil ich meine Kordel nicht mehr finden konnte, hab ich im Baumarkt farblich passende Schnur gekauft. Toll, was die für ne Auswahl haben :)

In nächster Zeit wird's hoffentlich wieder ein bisschen mehr zu sehen geben bei mir, bis dahin ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 16. Oktober 2014

RUMs mit noch nem Babyplot und Wachstuch

Ich hab noch einen. Einen Babyplot. Auch hier habe ich nur ein Kaufshirt aufgehübscht:



Vorlage ist immer noch von kaianja :) Ich find sie coooooooooool!

Beim Wachstuchverkauf habe ich mich um eine Restekiste beworben. Das hab ich schon bei einigen anderen Bloggerinnen neidvoll beobachtet :)  Ein paar hübsche Stöffchen habe ich dort schon ausgemacht. Und Ideen hätte ich genug. Zum Beispiel eines mit Gemüse drauf,  das sich super als Platzsets auf unserem neuen Esstisch machen würde. Oder ein chickes, bräunliches, das mit unseren Gartenmöbeln schön harmonieren würde... Oder ein gemustertes für eine Tasche und den Sattelbezug, den ich schon länger auf meiner Wunschliste habe... Mal sehen, villeicht klappt es ja, ich würde mich freuen. Und wenn Ende November erst einmal der Mutterschutz beginnt, werde ich wieder viiiiel Zeit im Nähkeller verbringen können *freu*

So, jetzt muss ich mal bei RUMs luschern gehen!!!

Dienstag, 7. Oktober 2014

Ovi-Kleidchen

Meine Ovi hat jetzt endlich eine ganz einfache Hülle gegen Staub bekommen, nach dem Freebook von CölnerLiebe. Und weil ich mich nun sputen muss - einen schönen Creadienstag!






















Donnerstag, 2. Oktober 2014

Babyplot

 Mein erster RUMS seit langem...


Als ich bei kaianja die cute rockin' bones gesehen habe, war ich hin und weg und ab bei dawanda ;)
Endlich gibt's mal was Cooles, was mir so richtig gut reinläuft und ich bin selbst schwanger und kann's für mich nehmen!!!
Also hab ich ein gekauftes, aus der ersten Schwangerschaft vorhandenes Umstandsshirt genommen, dass ohnehin schon Füße drauf hatte. Ich fand das immer kitschig, drum hab ich's nur daheim rum angezogen. Passend dazu hab ich dann den Schnulli und die Hand geplottet und aufgebügelt. Jetzt rockt das Shirt endlich und darf auch mit raus :)
Keep on rockin'

Und weil es mir so gut gefällt noch ein Tragebild: