Donnerstag, 12. Juni 2014

verlorene Hülle

Mein Post mit der MuPa-Hülle war irgendwie weg, deshalb hier nochmal (und hoffentlich dauerhaft!)
 
Endlich hab ich was für mich gemacht. Zugegebenermaßen war die Hülle schon seit ein paar Wochen fertig, da ich mir aber aufgrund der Erfahrungen vom Januar nicht sicher war, ob der Krümel bei uns bleiben mag, war ich zunächst sehr zurückhaltend.
 
Bis jetzt sieht aber alles gut aus und der Krümel wächst gut! Bislang bin ich - zum Glück - völlig beschwerdefrei. Nur der Geburtstermin lässt sich noch nicht so genau absehen. Der rechnerische Termin will mal gar nicht zur Größe passen und nach den Messungen gibt es auch immer wieder nette Abweichungen. Es bleibt ja ohnehin spannend bis zum Schluss :)
 
Und so ist er nun verpackt, mein neuer Mutterpass, der nach der Anleitung von Miss Margerite entstanden ist.
 
Den süßen Schneckenstoff hatte ich mal irgendwo mitbestellt, die Zackenlitze (endlich hab ich das auch mal benutzt!!!!) ist vom örtlichen Stoffhändler und der rote Stoff ist vom Schweden. Innen habe ich den dünnen Sternchenstoff genommen, der für den Croozer Sonnenschutz besorgt wurde.
 
So ist also auch die st6offliche Verbindung vom Zellhaufen bis zum künftigen Passagier geschaffen :)
 
Obwohl ich ja sonst nicht so der Tussi-Typ bin, musste auf den MuPa dringend eine flitzerglitzer-Flexfolie.
 

   die Rückansicht
 seht her, ich nutze nen Zierstich :)



 mit Tasche für die US-Bilder
 
Einen schönen RUMS-Tag!!!!!

1 Kommentar:

  1. Seltsam - mir ist auch gerade ein vorbereiteter post abhanden gekommen... Toll geworden. LG

    AntwortenLöschen