Freitag, 11. Oktober 2013

Halssocke oder Versuch der Ehrenrettung

Ich muss zugeben, mein Zusammennähfehler hat mich schwer beschäftigt und mich mehr gekränkt als ich dachte. So hab ich nochmal schnell zwei Stöffchen geschnitten und vernäht. Das Ergebnis: Endlich (!) hab ich innen und außen. Den Futterstoff hab ich rechts auf die schöner glänzende Seite genommen. Nach Fertigstellung ist mir bei genauer Betrachtung aufgefallen, dass es die linke Stoffseite ist, die da so hübsch glänzt. Vielleicht muss ich die eingehende Betrachtung künftig der Nadelarbeit vorziehen... *grummel*


Sonst ist noch eine klimperkleine Babyhose entstanden. Leider hat mir das Bündchen nicht mehr für die Beinbündchen gereicht, so dass ich die mit Gummizug gemacht habe - was finde ich auch süß aussieht, aber halt leider nicht so doll mitwächst.

Ab damit zu "M4B" und "Kiddikram"

Kommentare:

  1. schöne Socke. Da kann man eh nie genug davon haben :)
    lg napirai

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Du wurdest getaggt, und da ich keine Emailadresse von dir gefunden habe, schreibe ich es Dir hier!
    Schau mal: http://schatzfinden.blogspot.de/2013/10/kettenbriefe-20-ich-wurde-getaggt.html

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mona,

    ich freue mich, dass du meinen Blog gefunden hast und er dir gefällt :-)
    So ein Zusammennähfehler ist doch jedem schon mal passiert. Super, dass du es gleich noch einmal versucht hast.

    Liebe Grüße von Susanne

    AntwortenLöschen