Montag, 23. Dezember 2013

Taschentuchboxhülle


Aus Schwedentuch habe ich zwei Taschentuchboxhüllen genäht. Wie Muddi das schon im Zusammenhang mit dem Tassenteppich geschrieben hat - manche Dinge braucht man nicht, muss sie aber trotzdem unbedingt haben.

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest!!!!

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Tassenteppich











Jippiiiie, ich schaffe den heutigen RUMs noch!!!!
Fertig geworden sind bei mir zwei Tassenteppiche. Aus dem Schweden.Stoff mit den Knöpfen habe ich Platzsets gemacht und aus zwei Restchen einen Tassenteppich fürs Büro, auf dem Teetasse, Kaffeetasse, Wasserglas und die Teekanne Platz finden sollen :)
Sonst geht es leider etwas hektisch Richtung Weihnachten. Ich hab zwar schon einige Dinge fertig, bin aber noch nciht zum Einstellen gekommen - also schon mal ein Anhaltspunkt für nen guten Vorsatz :)

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Weihnachtstischdecke

Endlich habe ich es geschafft, hier meine Weihnachtstischdecke zu zeigen.
Der Stoff ist vom Schweden. Bei Partys habe ich auch eine todsichere Anleitung für die Briefecken gefunden - ich bin zufrieden :-) und nehme schon wieder am RUMS teil!!!

Dienstag, 10. Dezember 2013

Nachbar-Turnschuhe

Am Wochenende durften wir uns im Haus der zukünftigen Nachbarn inspirieren lassen. Damit wir nicht mit leeren Händen dastehen, gab's für den Sohnemann ein paar Turnschuhe.

Leider sind die Bilder bissle unscharf :(


Und jetzt ab damit zu creadienstag, M4B, und kiddikram!

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Halssocken - ich werd verrückt

Ich bin in die Halssocken-Massenproduktion gegangen.
Ich Olle hab nur den Futterfleece falschrum zugeschnitten und das Ergebnis waren leider gleich zwei nicht dehnbare Halssocken.
Also nochmal, diesmal gleich ne Nummer größer - man weiß ja nie - und dann nur eine mit Pilzen und die andere mit Sternchen.
Ergebnis:
Sitzt passt und hat Luft! Na endlich.
Die mit den Pilzen bekommt Junior, die andere hab ich mir jetzt gekrallt - das ist ganz nach meinem Geschmack - liegt eng am Hals an und lässt auch nicht das leiseste Lüftchen durch!
Deshalb bin ich nicht nur bei M4B, und kiddikram!, sondern auch mal wieder bei RUMS dabei!!!

Dienstag, 26. November 2013

Geburtstagskrone



Nach Anleitung von halabaja habe ich für Junior noch eine Geburtstagskrone gefertigt.
Der Stoff ist so ein glänzender Faschingsstoff (ich kenn den von Umhängen usw.).
Gefüttert mit Volumenvlies bekommt die Krone den erforderlichen Stand.

Beim Verschluss habe ichmich für Klett entschieden, damit bin ich ein bisschen flexibler in der Größenanpassung als mit Snaps.

Zur Vervollständigung des Geburtstagstisch bekommt Junior auch noch einen Kronenteelichthalter :)))


Und jetzt ab damit zu creadienstag, M4B, und kiddikram!

Freitag, 22. November 2013

Mädchen-Lederpuschen

Ganz fix entstanden sind Lederschühchen für eine junge Dame. Die Schuhe hat die Mama immer in der Tasche, falls man irgendwo aufschlägt, wo Hausschuhe nicht schlecht wären. Da die alten zu klein waren, gibt's jetzt neue - mit Namen .)





Und jetzt ab damit zu Meitlisache, und kiddikram!

Donnerstag, 21. November 2013

Buggy-Muff



Mit meinem Buggy-Muff hab ich endlich mal wieder was für RUMS! *freu*
Der Außenstoff ist ein Regenjackenstoff -weil wasserdicht-, darunter ist eine Schicht Volumenvlies (wirklich wichtig, weil der Regenjackenstoff echt kalt wird) und als innere Schicht ist ein Rest Vlies von Juniorkumpels Fußsack ;)

Den Schnitt habe ich aus der Facebook-Gruppe Lumich Schneiderstube.
Ich hab nachträglich noch ein paar mehr Snaps angepasst - direkt am Objekt ;)
Und jetzt ab damit zu M4B, und kiddikram!

Dienstag, 19. November 2013

Fußsack


Für den Juniorkumpel habe ich aus zwei Fleecedecken von K*k einen Fußsack für den Buggy genäht. Der Fleece ist überall Doppelt, das Oberteil wird zusätzlich über den Bügel geschlagen - damit sind die Beine unter vier Lagen ;) Befestigt wird der Überschlagene Teil am Fußende mit drei Snaps.

Die Anleitung habe ich von bossyoz, leider habe ich rechts und links ignoriert, so dass der Fußsack von vorne betrachtet links und nicht wie ich wollte rechts mit einem Reißverschluss geöffnet wird....



Und jetzt ab damit zu creadienstag, M4B, und kiddikram!

Samstag, 16. November 2013

Genähter Frisbee

Ich hab mich bei sewbeedoo inspirieren lassen und für Junior und Juniorkumpel jeweils einen Frisbee genäht. Eignet sich super als Last-minute-Geschenk, als Probestück oder Erstlingswerk.

Und jetzt ab damit zu M4B, und kiddikram!

Donnerstag, 14. November 2013

BH-Monnaie


Juhu, endlich schaffe ich es mal wieder zu RUMS - diesmal mit 4 BH-Monnaies, die zu Weihnachtsgescgenken werden :)

Dienstag, 5. November 2013

Geburtstagsturnschuhe




Die beiden Hübschen sind mir als Geburtstagsgeschenk für den Juniorkumpel von der Maschine gehüpft. :)


Und jetzt ab damit zu creadienstag, M4B, und kiddikram!

Montag, 4. November 2013

Hochstuhlbezug und Babykopfkissen

Nachdem unser Junior gerne auf seinem Hochstuhl (Geuther Family) kniet und es irgendwie auch immer schafft, mit den Beinen zwischen Sitzfläche und Lehne zu rutschen, wo er dann eingeklemmt auf dem Bauch auf der Sitzfläche liegen bleibt, hab ich mich mal an einen Überzieher für den Hochstuhl rangewagt. Es ist der allereinfachste Stoff vom Schweden. Mittlerweise habe ich schon ein bisschen bereut, nicht einen dekorativeren Stoff gewählt und die Vlieseline gestrichen zu haben. Sagen wir es so: sie erfüllt ihren Zweck - Junior rutscht nicht mehr ab. Zwischenzeitlich hab ich vorne auch noch für die Sitzfläche eine Lasche angenäht, damit der Bezug nicht verrutscht. Fixiert wird die Lasche hinter der Sitzfläche rechts und links jeweils mit einer KamSnap.
Wenn's mich mal reißt, gibt's noch einen in hübsch. Oder wir gönnen uns mal ein paar Textilmaler :)

Für das neue Kopfkissen von Junior hatten wir keinen passenden Bezug. Also hab ich einen Kopfkissenbezug vom Schweden, den ich das letzte Mal während meines Studiums in Gebrauch hatte, kurzerhand zwerschnitten und zwei (bzw. insgesamt jetzt drei) kleine draus gemacht. Toll war dabei, dass ich die vorhandene Lasche, in die da Kissen gesteckt wird, weiterverwenden konnte :) So musste ich nur zwei Nähte schließen. Da war mal wieder Stoff holen, Faden einfädeln und hinterher aufräumen der größte Aufwand.


So, das ist jetzt nicx Weltbewegendes, aber ich stelle es trotzdem zu M4B, und kiddikram!


Dienstag, 29. Oktober 2013

Erdbeer-Lederpuschen

Für den Juniorkumpel habe ich Erdbeerschuhe genäht. Der wird nämlich seit der Schwangerschaft Erdbeere genannt :)


Leider leider *ich Schnarchzapfen* hab ich die Sohle falsch herum angenäht. Aber nach Juniorkumpelmamas Auskuft, rutschen sie trotzdem nicht. Nächstes Mal mach ich's besser!

Und jetzt ab damit zu creadienstag, M4B, und kiddikram!


Freitag, 25. Oktober 2013

Freitag, 11. Oktober 2013

Halssocke oder Versuch der Ehrenrettung

Ich muss zugeben, mein Zusammennähfehler hat mich schwer beschäftigt und mich mehr gekränkt als ich dachte. So hab ich nochmal schnell zwei Stöffchen geschnitten und vernäht. Das Ergebnis: Endlich (!) hab ich innen und außen. Den Futterstoff hab ich rechts auf die schöner glänzende Seite genommen. Nach Fertigstellung ist mir bei genauer Betrachtung aufgefallen, dass es die linke Stoffseite ist, die da so hübsch glänzt. Vielleicht muss ich die eingehende Betrachtung künftig der Nadelarbeit vorziehen... *grummel*


Sonst ist noch eine klimperkleine Babyhose entstanden. Leider hat mir das Bündchen nicht mehr für die Beinbündchen gereicht, so dass ich die mit Gummizug gemacht habe - was finde ich auch süß aussieht, aber halt leider nicht so doll mitwächst.

Ab damit zu "M4B" und "Kiddikram"

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Halssocke:Lachnummer

Wer am heutigen Creadienstag noch nichts zu lachen hatte, darf jetzt üer mich lachen:

Die Anleitung zur Halssocke habe ich von Olilu, allerdings ist die Umsetzung meinerseits dürftig: ich habe intelligenterweise jeweils das Futter und den Außenstoff zusammengenäht, anstatt von jedem Stoffteil eines mit dem anderen zu kombinieren... Drum keine Wendesoche, sondern mit vorne und hinten :(


Und ab damit zu "M4B", "Kiddikram" und "Creadienstag".

Dienstag, 1. Oktober 2013

Es werde Creadienstag!!!

Und ich war fleißig!!!

ich habe die Jerseyhose fertig - wie sollte es anders sein, als nach der Anleitung von klimperklein. Ich hätte sie jedoch fürs erste mal normal nähen sollen und nicht gleich als Wendehose. Hat mich ganz schön Nerven gekostet. Und Geduld - und damit bin ich wahrlich nicht gesegnet...



Dazu das passende Wenebindemützchen - ebenfalls nach der Anleitung von klimperklein. Ich hab außen rum mit einem Super-Stretch-Stich genäht. Das werde ich beim nächsten Mal lassen, weil ich keine saubere glatte, gerade Kante hinbekommen hab, was ich schade finde. gut gemeint, aber eben nicht guzt gemacht :(

Dann hab ich noch eine Pixi-Buch-Hülle nach Schnabelina fertig gemacht, Stoffe sind vom Schweden:




Und eine Luftballonhülle, nach  edeltraudmitpunkten.

Ein Geburtstagsshirt für Junior und seinen Kumpel sind auch noch fertig geworden:
Leider ist mir auch dabei ein absoluter Anfängerfehler passiert: beim Zuschnitt einer der beiden Zweien habe ich den Fadenlauf nicht beachtet - was ich festgestellt habe, als sie appliziert war *in den Hintern beiß*





Und zum krönenden Abschluß: eine Koala-Mütze für meinen Göttergatten, der sich an Fasching nie verkleiden oder schminken mag. So als Minimalkostüm...






Und ab damit zu "M4B", "Kiddikram" und "Creadienstag".






Dienstag, 24. September 2013

Wuhuuuuuuuuu > 1.000

Jippiiiie,

dank EUCH hab ich mehr als eintausend klicks auf meinen Blog, davon mehr als 130 heute vormittag. Danke an die Klicker und vor allem meine Musen (siehe Leseliste).

Creadienstag - Wickeltasche ist fertig

Endlich ist sie fertig, meine Wickeltasche nach der Anleitung von O'Malley.
Und ich habe fürs Nähen gelernt, was ich vom Stricken schon wusste:
Stelle NIE dieAnleitung in Frage! Frage Dich nicht, warum - mach's einfach!
So habe ich mich ernsthaft gefragt "warum soll ich das Loch um 1cm nach links versetzen?" und hab's einfach nicht getan. Jetzt hab ich die Quittung bekommen und mein Loch ist genau 1cm  zu weit rechts, weil ich die Feuchttücherpackung ja nicht ganz in die Ecke schieben kann...

 Das Loch für die Feuchttücher habe ich extra klein gehalten, damit ich das Fach auch bei Bedarf für Wechselwäsche nutzen kann.
Der grüne Stoff mit den Streifen war mal ein Bügelbrettbezug, die Stoffe, die cih für die inneren Laschen und den Schließer verwendet habe, sind vom Schweden.

Und jetzt ab damit zu creadienstag, M4B, und kiddikram!





Kinderschürzen

hier sind zwei Kinderschürzen nach "Muddis" entstanden.
Eine für meinen Junior, eine für seinen Kumpel. Die Stoffe sind vom Schweden, Die mag ic
h, die sind schön fest, bei 60°C waschbar und ganz toll zum Bügeln :) Und ab damit zu "M4B", "Kiddikram" und "Creadienstag".

leider nicht ganz scharf...

Montag, 16. September 2013

Berlinbabyfußbekleidung

Für die Schwägerin der befreundeten Mama, bzw. deren Söhnchen, das ein Januarkind werden soll:

Gut, dass die gestern Abend noch fertig geworden sind, heut kam das Büchlein "Monstermaschen für Mini-Monster" zu mir nach Hause mit jeder Menge neuen Ideen. Dann kann ich gleich ab an die Nadeln :)

Und jetzt ab damit zu Kiddikram und M4B

Fertigstellung die erste

So, die erste Wickeltasche ist fertig. War eine Auftragsarbeit für eine befreundete Mama. LEIDER hab ich Trottel *warumaichimmer* bei den Seitentaschen oben und unten die Nahtzugabe vergessen *indenHinternbeiß*.

Aber sonst find ich sie ganz hübsch, immerhin passt das Zeug trotzdem rein *uff*


Und jetzt ab damit zu Kiddikram und M4B

Freitag, 13. September 2013

Zugeschnitten

Ich hab gestern geschnitten was das Zeug hält.
Jetzt warten auf mich:

- Schnabelinas Pixibuch-Hülle
- eine Lenkertasche
- 2 BH-Monnaies
- eine Wickeltasche
- ein Nadeletui
- ein Stricknadelturm

Ich hab also zu tun :)
Morgen wollen wir mal einen Besuch beim Werksverkauf von Hilco in L-E machen *freu*

Mittwoch, 11. September 2013

Schnullertuch

Hier das Schnullertuch - zu M4B und zu Kiddikram

Babyschuhe für Jungs

Weit gekommen bin ich ja nicht, aber immerhin ist einer schon mal fertig. Hab durch meine Neuerungenschaft nun ein wenig mehr Zeit an der Nähmaschine verbracht. Die Ergebnisse werd ich  mal bei Gelegenheit präsentieren...

Ein Schnullertuch für ein Baby von Freunden wurde auch fertiggestellt. Ab mit den beiden zu Kiddikram


Freitag, 6. September 2013

Neues Layout

So, ich habe mich mal durchgerungen, das Layout meines Blogs in Angriff zu nehmen und ich hoffe, das neue Layout ist gefällig. Ich werd' mal zusehen, villeicht noch ein paar grafische Optimierungen einzubringen. Das hab ich aber noch nicht endgültig mit mir diskutiert :)

Donnerstag, 5. September 2013

Ab zu RUMS!


Und diese beiden SOS-Armbänder sind parallel entstanden - so konnte ich die Lederschuhe und die Bänder in Etappen parallel nähen, halt gerade so, wie ich den farblich passenden Faden in der Maschine hatte :)
Die Idee ist mal wieder nicht meine eigene, sondern stammt von O'Malley.
Ich habe für das Bändchen kein Gurtband genommen (war nicht im Fundus vorhanden), sondern hab's aus nem einfachen Baumwollstoff genäht. Ich dachte mir, das sei praktisch, weil ich es dann bei 60°C waschen kann. Ich fürchte nur, das gefällt weder dem Webband, noch den Kam Snaps (die auf den Bildchen noch fehlen).
Kiddikram

Schlangenschuhe

RUMS!


Gestern Abend sind dann noch die Schlangenschuhe nach der Idee von wertvollerstern entstanden. 

Mittwoch, 4. September 2013

Lederpuschen

Nachdem mein Sohnemann seinen Lederpuschen mal wieder entwachsen ist, war ich auf der Suche nach Ersatz. Mensch, sind die teuer!

Also kam ich auf die Idee, selbst welche zu nähen.

Also bin ich losmarschiert und habe Leder gekauft. Dann angefangen zu nähen. *grummel* Meine Maschine packt es nicht. Gegoogelt. Ergebnis: Ledernadeln und extra starken Faden kaufen.
Gesagt, getan. Leider hat meine Maschine den Faden gefressen, ich hab das Knäuel unsanft entfernt. Letztendlich waren Greifer und Nadel nicht mehr synchron, so dass eine größere Instandsetzungsmaßnahme erforderlich war. Da diese Maschine und ich kein besonders inniges Verhältnis hatten, habe ich sie in die Freiheit entlassen und mich mit einer Bernina B 330 verbündet, die mir die Ergebnisse, die hier zu sehen sind, geliefert hat.

Die ersten Schuhe waren ein blutiger Anfängerversucht, zum testen. Der Schnitt ist freihändig erstellt, drum sind rechts und links nicfht besonders deutlich zu unterscheiden. die Schuhe sind auch ein bisschen unterschiedlich groß und passen gerade so. Unschön ist auch die Naht, mit der ich den "Gummihalter" am Spannteil befestigt habe:

 Der zweite Versuch ließ daher nicht lange auf sich warten. Die Schuhe entstanden in Größe 24 nach dem ebook von farbenmix.
Die sind dem Junior aber deutlich zu groß. Aber das macht ja nix, dann kann ich also weiter üben :)
Die sehen auf jeden Fall schon viel besser aus (finde zumindest ich) und haben auch schon eine Schuhform.
Allerdings werden die Gummilöcher direkt in das Spannteil gearbeitet und mit einem Leder- oder Webband versteckt.
Kirstin von Nachbarzwerg's Stoffgarten und Martina ausm Werkstättle haben mir mit Ihren Versionen eine neue Idee geliefert. Beide verlängern das Spannteil um einige cm, so dass man es nach innen umnähen kann. Dann kann man die Löcher in den Umschlag machen und hat außen nur eine durchgehende, saubere Naht.

Allerdings habe ich schon Lederzuschnitte liegen. Ich bin beim Surfen über wertvollerstern und deren reiche Puschensammlung gestolpert. Ich habe ja in den vergangenen Jahren gelernt, dass es im Internet von kreativen und fleißigen Frauchen nur so wimmelt. Aber hier muss ich auch sagen: Respekt - die Sammlung gefällt mir sehr sehr gut!
Dabei habe ich mir vorgenommen diese Lederpuschen von wertvollerstern nachzuarbeiten. Die find ich einfach superwitzig!

Ich werde berichten... :) Ab damit zu Kiddikram und pamelopee